Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Der heilige Berg - Montana Sacra
The Holy Mountain / La Montaña sagrada

USA, Mexiko 1973

DVD 110min

Standort

WestEnd Regisseure A-Z

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Alejandro Jodorowsky
Kamera
Rafael Corkidi
Musik
Alejandro Jodorowsky, Don Cherry, Ronald Frangipane
Produzent
Alejandro Jodorowsky, Roberto Viskin, Allen Klein
Schauspiel
Alejandro Jodorowsky, David Silva, Manuel Dondé, Harry Cohn, Juan Ferrara, Valerie Jodorowsky, Burt Kleiner, Luis Lomeli, Nicky Nichols, Adriana Page, Richard Rutowski, Horácio Salinas, Zamira Saunders
Genre
Abenteuerfilm, Drama, Fantasy, Komödie, Experimental- & Kurzfilm
Stichworte
Magie/Zauber/Hexen
Inhalt
Ein Alchemist begibt sich mit sieben Männern und Frauen und mit einem Dieb zum "heiligen Berg", um den dort lebenden Göttern das Geheimnis der Unsterblichkeit zu entreißen. - Ein obskures Filmwerk mit ausschweifenden Bildern voller religiöser Anspielungen und exquisiter Kuriositäten.

Kommentare

4 Punkte von Thomsen:
Bildgewaltig. Eindrucksvoll. Dieser Film wirkt rigeros über die visuelle Schiene und schöpft die Möglichkeiten dabei reichlich aus. Wobei die Interpretation dessen, worum es eigentlich geht, wohl von Betrachter zu Betrachter sehr unterschiedlich ausfallen wird. Grobe Story: Eine gottähnliche Gestalt wählt einige erfolgreiche [in für Menschen erstrebenswerten Anschauungen] sowie einen Jesus gleichen Herumtreiber aus, schult sie in Verzicht und Glaube und macht sich auf die Reise, den heiligen Berg zu bezwingen, besser gesagt den Kreis der Weißen, die auf ihm wohnen, zu eliminieren. Dieser Film st voller Anspielungen auf menschliche Handlungsmechanimenzur Thematik von Sexualität, Machtbegehren und religiösem Aberglaube und bringt diese überzeichnet und ironisch auf die Leinwand. Völlig abgefahren, eklig, geil, überspitzt und nicht zuletzt überraschend sind treffende Umschreibungswörter für The Holy Mountain.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb