Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Birdwatchers
BirdWatchers - La terra degli uomini rossi

Italien, Brasilien 2008

DVD 108min

Standort

WestEnd Drama - Europa & Welt

Sprachen
Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Mehrsprachig, Guarani   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Marco Bechis
Kamera
Hélcio Alemão Nagamine
Musik
Andrea Guerra
Produzent
Amedeo Pagani, Caio Gullane, Fabiano Gullane
Schnitt
Jacopo Quadri
Schauspiel
Claudio Santamaria, Chiara Caselli, Matheus Nachtergaele, Taiane Arce, Alicélia Batista Cabreira, César Chedid, Temily Comar, Eliane Juca da Silva, Fabiane Pereira da Silva, Luciane da Silva, Abrísio da Silva Pedro, Camila Caetano Ferreira, Inéia Arce Gonçalves, Leonardo Medeiros, Ademilson Concianza Verga, Ambrósio Vilhava
Empfohlen von
Martin, Mitarbeiter
Genre
Drama

Kommentare

4 Punkte von Lars Tuncay:
Die Thematisierung des Aussterbens ethnischer Minderheiten hat in letzter Zeit Hochkonjunktur im Kino. Besonders die Mongolei ist dabei oft Schauplatz des Aufeinandertreffens von Tradition und Moderne. Aber auch andernorts leiden die Ureinwohner unter dem Fortschritt. Zum Beispiel in Brasilien. Das dezimierte Volk der Guarani-Kaiowa Indianer lebt im Bundesstaat Mato Grosso do Sul in winzige Reservate gepfercht. Die Abholzung des Regenwalds nimmt ihnen zunehmend den Lebensraum und die Möglichkeit der Nahrungsbeschaffung. Viele hat dieser Zustand schon in den Freitod getrieben. Eines Tages reicht es dem Stammesführer und die verbliebenen Mitglieder der Gruppe brechen auf, das Land ihrer Vorfahren zu besetzen. Dies gehört allerdings mittlerweile einem Großgrundbesitzer, was zu einem langwierigen Streit führt, der schließlich auch vor Blutvergießen keinen Halt mehr macht. Marco Bechis („Junta“), gebürtiger Chilene, der unter der argentinischen Diktatur nach Italien flüchtete, nimmt sich erneut einem Politikum an, jedoch auf ganz anderer Ebene. Ohne Pathos und romantische Verklärung, die jüngere Ethnofilme wie „Khadak“ prägten, gelingt ihm ein authentisches Bild der deprimierenden Gegenwart dieser Jahrhunderte alten Kultur. Dabei fasziniert das ruhige, eindringliche Spiel seiner Akteure, zumeist Laiendarsteller der Guarani-Kaiowa.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb