Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Mr. Morgan's Last Love

Frankreich, Deutschland 2012

DVD 116min

Standort

WestEnd Drama - Europa & Welt

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Sandra Nettelbeck
Drehbuch
Sandra Nettelbeck
Kamera
Michael Bertl
Musik
Hans Zimmer
Produzent
Frank Kaminski, Philipp Kreuzer, Astrid Kahmke
Literaturvorlage
Françoise Dorner
Schnitt
Christoph Strothjohann
Schauspiel
Michael Caine, Gillian Anderson, Clémence Poésy, Jane Alexander, Justin Kirk, Anne Alvaro, Michelle Goddet, Richard Hope
Genre
Komödie, Drama
Stichworte
Alter/Lebensabend
Inhalt
Beginnend mit dem Tag, an dem Pauline (Clémence Poésy) ihm im Bus ihre Hilfe anbietet, stolpert der sture, vom Leben erschöpfte Matthew Morgan (Michael Caine) zurück ins Glück. Die entwaffnende Lebensfreude und der unerschütterliche Optimismus der jungen Frau erobern sein altes Herz und der stille Professor wird unverhofft zu einem Schüler des Lebens.(p)

Kommentare

4 Punkte von lasonrisaescondida:
Pauline ist Tanzlehrerin und hat nicht studiert. Ihre Mutter hielt sie deshalb für unambitioniert, weil sie nicht nach Höherem strebte. Pauline habe aber eine Art, jeden Raum wie eine Sonne zu erhellen, den sie betritt, so wie seine Frau dies tat, sagt Matthew zu seinem Sohn, der seinen Vater in Paris besuchen kommt, nachdem er sich versuchte das Leben zu nehmen. Matthews Freundschaft zu Pauline wird von seinem Sohn alsgleich falsch gedeutet und der ebenfalls aus den USA angereisten Schwester erzählt... Der Film ist ruhig und sauber, musikalisch untermalt, benutzt nicht-touristische Seiten von Paris als Hintergrund und hält stets eine Spannung aufrecht, die die sentimentale Geschichte um den nach der Tod seiner Frau einsamen Mann Matthew erzählt. Michael Caine spielt ihn überzeugend. Man kann sich vorstellen, dass es so gehen kann im Leben, und das ist schon traurig, aber es gibt Hoffnung, dass es auch Menschen wie Pauline gibt, die ins Leben unerwartet eintreten und die Sonne aufgehen lassen.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb