Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Baron Münchhausen
Baron Prasil

Tschechoslowakei 1961

DVD 89min

Standort

WestEnd Trick/ Anime

Sprachen
Deutsch, Tschechisch   
Untertitel
Englisch, Spanisch   
Regie
Karel Zeman
Drehbuch
Karel Zeman, Josef Kainar
Kamera
Jirí Tarantík
Musik
Zdenek Liska
Schauspiel
Jana Brejchová, Karel Höger, Rudolf Jelínek, Milos Kopecký
Empfohlen von
skies&clouds, Veronika, Mitarbeiter
Genre
Kinderfilm, Abenteuerfilm, Fantasy
Inhalt
"Baron Münchhausen" zählt zu Zeman´s bekanntesten Werken. Der Trickfilmer gilt als Mitbegründer des tschechischen Animationsfilms und setzte neue Tricktechnik ein um reale Figuren in Animationssequenzen einzubauen.

Kommentare

5 Punkte von Stefan Senf:
Es gibt Regisseure, deren Filme erkennt man unter tausenden wieder - mindestens. Zu ihnen gehört zweifellos Karel Zeman, dessen "Reise in die Urzeit" ein unbestrittener Klassiker ist. Seine wahren Meisterwerke aber fallen zunehmend der Vergessenheit anheim, da sie weder auf Video noch auf DVD erschienen sind. Umso eher sollte man nach der rühmlichen Ausnahme "Baron Münchhausen" greifen - zwar keiner seiner legendären Jules-Verne-Verfilmungen, aber doch im gleichen Stil, den er den Illustrationen des 19. Jahrhunderts nachempfand. Film als bewegter Holzschnitt - allein schon der Ansatz sollte von Cineasten gewürdigt werden. Darüber hinaus aber streift der "Münchhausen" (eher dem Don Quijotte verwandt als dem Draufgänger Hans Albers) immer wieder das Gebiet der Satire. Wer noch nicht ganz verdorben ist durch die ultrarealistische CGI-Technik, der wird bestimmt seinen Spaß haben an der vorsätzlich irrealen Tricktechnik des eigenwilligen Tschechen.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb