Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Das süße Jenseits
The Sweet Hereafter

Kanada 1997

DVD 112min

Standort

WestEnd Drama - Europa & Welt

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Atom Egoyan
Drehbuch
Atom Egoyan
Kamera
Paul Sarossy
Musik
Mychael Danna, Jane Siberry
Produzent
Robert Lantos, Andras Hamori, Atom Egoyan, Camelia Frieberg
Literaturvorlage
Russell Banks
Schauspiel
Ian Holm, Bruce Greenwood, Sarah Polley, Simon Baker, Maury Chaykin, Alberta Watson, Arsinee Khanjian, David Hemblen, Marc Donato
Awards
Independent Spirit: Bester Auslandsfilm
Toronto: Bester kanadischer Film
Empfohlen von
Lindhorst, Mitarbeiter
Genre
Drama
Inhalt
Ein Anwalt versucht die Eltern eines kleinen Ortes, die ihre Kinder bei einem Busunglück verloren, dazu zu bringen, durch einen Musterprozeß aus ihrem Leid Kapital zu schlagen. Anspruchsvoll gestaltetes, außergewöhnliches Drama.

Kommentare

5 Punkte von Björn Siebert:
Atom Egoyans Kinoversion der deutschen Sagengeschichte über den Rattenfänger von Hameln. In einem kleinen Dorf kommt der Schulbus von der Straße ab und hinterläßt quasi ein Kinderloses Dorf. Ein Anwalt kommt in die Stadt um den trauernden Eltern eine Klage anzubieten. Schonungsloses Portrait über Schuld und Trauer um den Sinn von Vergeltung und Vergebung, das unter der Regie von Egoyan natürlich zu einem wahrhaften Seelenstripteas mutiert. Trotzdem sehr feinfühlig und bemüht vielschichtig. So sieht ein gut gemachtes Drama aus.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb