Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Das grosse Krabbeln
A bug's life

USA 1998

DVD 93min

Standort

WestEnd Kinderfilm - Zeichentrick

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Regie
John Lasseter, Andrew Stanton
Drehbuch
John Lasseter, Andrew Stanton, Joe Ranft, David Reynolds
Kamera
Sharon Calahan
Musik
Randy Newman
Stimme
Kevin Spacey, Richard Kind, Dave Foley, David Hyde Pierce, Julia Louis-Dreyfus, Hayden Panettiere
Genre
Kinderfilm, Trick/Animation
Stichworte
Computeranimation
Inhalt
Ameisen suchen die Hilfe einer Schaustellergruppe bei ihrem Kampf gegen einfallende Heuschrecken. Phantasievoll (CGI-)animiertes Abenteuer. Exzellente Antwort von PIXAR/Walt Disney auf Antz der Dreamworks-Studios.

Kommentare

4 Punkte von Tino:
Flik ist eine Ameise, aber keine wie jede andere. Anstatt stupide seine Arbeit zu verrichten überlegt er sich Dinge, die alles besser machen. Das Problem ist nur, dass meist das Gegenteil eintrifft. So auch diesmal, als Flik versehentlich die monatelang gesammelten Opfergaben, mit einem Mal im Fluss verschwinden lässt. Die Opfergaben waren für Hopper und seine Gang bestimmt. Die bösen Grashüpper unterjochen die Ameisen und fordern nun die doppelte Ration. Der Ameisenrat um Prinzessin Atta beschließt nun Flik in die große Stadt zu schicken, um tapfere Krieger für die Verteidigung des Ameisenvolkes herbeizuholen. Doch Flik engagiert eine Zirkustruppe um Hopper zu besiegen. Ein lustiger Zeichentrick, animiert von den Pixar-Studios (Findet Nemo, Monster AG), der ein Grinsen auf jede Backe zaubert.

3 Punkte von Tromaville:
Bugs life erinnert stark an Antz doch sind hier mehr Insekten vertreten. Bei den Landschaftsanimationen könnte mensch denken es handle sich um Realaufnahmen. Die Story ist etwas fade und langweilig (für junge menschen natürlich perfekt) aber das wird wieder ausgeglichen durch die gut gelungen Humoreinlagen. Im übrigen wirkt der Film an manchen Stellen etwas selbstironisch was den Handlungsstrang betrifft! Mein Fazit: eine amüsante Familienkomödie für gross und klein

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb