Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Ghost in the Shell
攻殻機動隊 / Kōkaku Kidotai

Japan 1995

DVD 82min

Standort

WestEnd Trick/ Anime

Sprachen
Deutsch, Japanisch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Mamoru Oshii
Drehbuch
Kazunori Itô
Kamera
Hisao Shirai
Musik
Kenji Kawai
Produzent
Ken Iyadomi, Shigeru Watanabe, Mitsuhisa Ishikawa
Stimme
Kôichi Yamadera, Akio Ôtsuka, Tilo Schmitz, Volker Wolf, Tamio Ôki, Atsuko Tanaka, Gregor Höppner, Hans-Gerd Kilbinger, Tesshô Genda, Detlef Bierstedt, Renier Baaken, Luise Charlotte Brings, Klaus-Peter Grap, Iemasa Kayumi, Christin Marquitan, Erich Räuker, Hasso Zorn
Comic
Masamune Shirow
Empfohlen von
Lindhorst, skies&clouds, Inga, Mitarbeiter
Genre
Science-Fiction, Trick/Animation, Action
Stichworte
Dystopien, Anime, Comicverfilmung, Cyberpunk, Cyborg, Polizeifilm
Inhalt
Ghost in the Shell ist ein Manga von Masamune Shirow von 1989, der in 1995 von Mamoru Oshii als Anime umgesetzt wurde.
Die Umsetzung gilt als klassisches Beispiel eines Science-Fiction-Anime und war (zusammen mit Akira) maßgeblich für die zunehmende internationale Popularität von Anime verantwortlich.

Plot:
Japan 2029, nach dem dritten Weltkrieg, viele Menschen sind Cyborgs, Ihr Gehirn ist das einzige Körperteil welches nicht von Implantaten ersetzt wurde. In jedem Cyborg-Körper gibt es eine Biokapsel (das sogenannte Shell), wo deren menschliches Gehirn und Geist (im film Ghost genannt) sich befinden. Der Puppenspieler, ein Hacker, überwindet die Sicherheitsbarrieren der Shell und kontrolliert die künstlichen Körper der Opfer für eigene Zwecke. Weil der Puppenspieler anfing, staatsführende Persönlichkeiten unter seine Kontrolle zu bringen, folgen wir Major Motoko, die für die oeffentliche Sicherheit in Sektion 9, ein Geheimdienst für Inlandterrorismus und Verbrechen arbeitet, wie Sie versucht, den Puppenspieler fest zu nehmen.

Weitere Filme:
Ghost in the Shell 2: Innocence Nachfolger zu Ghost in the Shell, spielt im Jahr 2032. Section 9 Arbeitet an eine untersuchung von Gynoids (Andoiden mit weibliche sexorganen) die Leute Töten. Mehr dialog als GitS
GGhost in the Shell: S.A.C Solid State Society spielt im Jahr 2034. Major Motoko Kusanagi ist nicht Mehr beim Section 9 (S9), die versucht 20.000 verschwundende Kinder zu wiederfinden.
Ghost in the Shell: S.A.C. The laughing man Zusammenschneidung von die sogennante "Complex Episodes" von S.A.C. Erste Staffel. Es geht um der Laughing Man, ein Klasse A Superhacker, der nur grössere Firmen Angreift. .
Ghost in the Shell: S.A.C. 2nd GIG - Individual eleven. Zusammenschneidung von die 2 Staffel von SAC.

Stand Alone Complex (S.A.C.) Serie:
Ghost in the Shell: Stand Alone Complex, Ein 26 Episoden Langes Entwiklung des GitS Universum. Es Spielt im Jahr 2030 bis 2032, ist allso zwischen GitS 1 und GitS 2. Der Titel spielt mit die möglichkeit, eine kopie ohne Orginal zu haben. Wir folgen S9 als die eine Klasse A Superhacker versucht festzunehmen - in zwischen gibs aber sogenannte "Stand Alone" episoden, die nicht mit das Auftrag des S9 zu tun hat, ist aber als einzelnepisoden wichtig für die verstendnisse des Universums von GitS.
Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd GIG. Jahr 2032, Kurze 6 monaten nach der erste Staffel. SAC 2nd GIG zeigt mehr von die Geschichte des welt nach den Dritten und Vierten Weltkrieg. S9 versucht die Terroristgruppe Individual Eleven zu verhindern, die neue Premierministerin zu verhindern. Mann kann die episoden nicht mehr in "Stand Alone" und "Complex" einteilen, Jeder Episode ist beide aleinestehende und teil das ganze.

Kommentare

5 Punkte von Thomsen:
Die Crew um Mamoru Oshii hat mit diesem Manga ein meisterliches Epos geschaffen, welches seinesgleichen sucht. Proportionen, physikalische Bewegungsabläufe sowie malerisch umgesetzte Szenarien und Charaktere sind mehr als perfekt dargestellt und liefern einen erstklassigen visuellen Orgasmus. Die Geschichte beschäftigt sich auf philosophische Art und Weise mit der Technisierung der Menschheit und ihrem damit verbundenem Ende. So ist die Hauptdarstellerin eine Cyborg-Polizistin, ausgestattet mit biomechanischen Ersatzteilen und Zusatzequipment, welches Garant für (wenn auch nur gezeichnet:) )atemberaubende Akrobatik und Action ist. Dieser Manga verführt den Betrachter in eine ganz eigene Welt des Neo-Asia-Endzeit-Traums. Riesige Kampfroboter, geheimnisvolle Energien, korrupte Politiker und apokaliptische Schauplätze , alles mit extremer Detailverliebtheit umgesetzt und letztendlich mit einem genial hinterfragendem Plot durchstrickt. Dieser Streifen gehört definitiv zum Kult Repertoire eines jeden Disney-überdrüssigen Zeichentrick-Liebhabers.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb