Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Rocco und seine Brüder
Rocco e i suoi fratelli/Rocco and his brothers

Frankreich, Italien 1960

DVD 172min

Standort

WestEnd Regisseure A-Z

Sprachen
Deutsch, Italienisch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Luchino Visconti
Drehbuch
Luchino Visconti, Enrico Medioli, Suso Cecchi d'Amico, Massimo Franciosa
Kamera
Giuseppe Rotunno
Musik
Nino Rota
Schauspiel
Claudia Cardinale, Alain Delon, Annie Girardot, Adriana Asti, Roger Hanin, Paolo Stoppa, Suzy Delair, Renato Salvatori, Spiros Focás, Claudia Mori, Alessandra Panaro, Katina Paxinou
Empfohlen von
Inga, Maria, Lindhorst, Mitarbeiter
Genre
Drama
Stichworte
Milieudrama
Inhalt
Meisterhaftes Melodram über fünf Brüder.

Kommentare

5 Punkte von Björn Siebert:
Eine Familie (eine Witwe und ihre fünf Söhne) zieht von ihrer Heimatstadt im Süden Italiens nach Mailand, auf der Suche nach Arbeit und persönlichem Glück. Visconti widmet jedem der fünf Brüder ein Kapitel, beobachtet ihren Werdegang und ihre Charakterentwicklung in der neuen Umgebung der Großstadt. Doch die Figuren sind widerspenstiger als ihr Regisseur, sie lassen sich nicht in eine Kapitel pressen und so wird der Kampf um Respekt und Ruhm hauptsächlich ein Kampf der ungleichen Brüder Rocco und Simone. Sie halten die Familie in Atem und doch wird es ein anderes Familienmitglied sein, der das größte Opfer bringt. Visconti mit einem großen, vielschichtigen und unterhaltsamen Drama mit tollen Boxkämpfen und wunderbaren Bildern. Sergio Leone hatte sicher diesen Film im Hinterkopf als er sein Langwerk "Es war einmal in Amerika" fertigstellte.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb