Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

From Hell

USA 2001

DVD 117min

Standort

WestEnd Serienmörder

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Kommentar schreiben
Regie
Albert Hughes, Allen Hughes
Drehbuch
Rafael Yglesias, Terry Hayes
Kamera
Peter Deming
Musik
Trevor Jones
Produzent
Don Murphy, Amy Robinson, Albert Hughes, Allen Hughes
Comic
Alan Moore, Eddie Campbell
Schauspiel
Johnny Depp, Robbie Coltrane, Ian Holm, Jason Flemyng, Heather Graham, Ralph Ineson, Susan Lynch, Ian Richardson, Peter Eyre, Sophia Myles, Lesley Sharp, Katrin Cartlidge, Paul Rhys, Cliff Parisi
Genre
Horror, Historienfilm, Kriminalfilm, Thriller
Stichworte
Superhelden, Drogen, Psychothriller, Serial Killer, Comicverfilmung
Inhalt
Neuerliche Jagd auf Jack the Ripper, dicht an der Vorlage des Kult-Comics.

Kommentare

5 Punkte von Tromaville:
Ein Cop der fast nur auf Opium ist jagt Jack the Ripper. Ein genial, düsterer, beängstigender und spannender Film mit einen Johnny Depp mal wieder in Höchstform. Die Filmkulissen sind sehr überzeugend genau wie die Masken und die Kostüme. Die Story ist sehr intelligent und zieht einen schon nach 5min. in den Bann und lässt einen nicht mehr los. Wer sich die DVD ausleiht wird mit zusätzlichen 21 szenen belohnt. Mein Fazit: nicht nur für leutz die sich für Ripper interessieren!

5 Punkte von the von Stücks:
Johnny, mein Held! Dieser Film ist ein wundervoll ästhetisches zieseliertes Gemälde, getaucht in grell und zart und so prachtvoll, dass der Raum sich um einen auflöst und die Minuten leichtfüßig tanzen *seufz* Die Sequenzen sind einzigartig komponiert und den Figuren wurde so bedacht Leben eingehaucht, dass sie ebenso künstlich und comichaft wie auch wirklich erscheinen. Johnny Depp als chronisch melancholischer Kommissar, der von Visionen geplagt wird und im Rausch zu ersticken versucht, rührt sehr an, er trägt den Film mit einer sanften und düsteren Leichtigkeit.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb