Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Blue Velvet

USA 1985

DVD 120min

Standort

WestEnd Regisseure A-Z

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Regie
David Lynch
Drehbuch
David Lynch
Kamera
Frederick Elmes
Musik
David Lynch, Angelo Badalamenti, Roy Orbison, Chris Isaak, Victor Young
Schauspiel
Angelo Badalamenti, Brad Dourif, Dennis Hopper, Kyle MacLachlan, Laura Dern, Isabella Rossellini, Dean Stockwell, Jack Nance, Hope Lange
Awards
Independent Spirit: Beste Schauspielerin für Isabella Rossellini
Empfohlen von
Martin, Mitarbeiter
Genre
Thriller
Stichworte
Verbrechen, Psychothriller
Inhalt
Einem jungen Mann begegnet hinter der Fassade einer amerikanischen Kleinstadt ein Sumpf aus Verbrechen und Gewalt. Außergewöhnlicher Psychothriller, der in alptraumhaft ungewöhnlicher Weise Szenen von Kitsch und Gewalt ins Extrem stilisiert. Festigte den Kult-Status des Regisseurs.

Kommentare

5 Punkte von christof:
Ein zufällig gefundenes menschliches Ohr führt den jungen Jeremy in eine mysteriöse Geschichte aus Sex, Gewalt und Schuld. In der sonnigen Kleinstadt tut sich eine andere Welt auf, in der es zu bestehen gilt. Ohne special effects gelingen Lynch hier Verwandlungen von Frauen in Sirenen in Monster und zurück. Its a strange world, its a strange movie, but youll love it.

5 Punkte von Liv:
David Lynch inszeniert trotz seiner Stille ausserordentlich radikal - radikal intensiv in der Farbdramaturgie ohnehin, radikal tiefsinnig in der Schauspielerführung, radikal schattenreich in der Lichtsetzung, radikal mysteriös auf der inhaltlichen Ebene. Das Besondere: man wird getragen in einer weichen Stimmung - jedoch unter der Oberfläche herrscht das ganze radikale Lynch-Universum des Abgrundtiefen. Großartig.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb