Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Blues Harp

Japan 1998

DVD 107min

Standort

WestEnd Gangsterfilm

Sprachen
Japanisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Regie
Takashi Miike
Drehbuch
Toshihiko Matsuo, Toshiyuki Morioka
Kamera
Hideo Yamamoto
Musik
Atsushi Okuno
Produzent
Toshihiko Matsuo
Schauspiel
Hiroyuki Ikeuchi, Mickey Curtis, Daisuke Iijima, Seiichi Tanabe, Atsushi Okuno, Akira Ishige, Huntley Nicholas, Saori Sekino, Bob Suzuki
Empfohlen von
Mitarbeiter
Genre
Drama, Musikfilm, Kriminalfilm
Stichworte
Far East, Yakuza
Inhalt
Der Film erzählt die Story des mittelklassigen Yakuza Kenji, der sich in einem Blues-Club vor seinen Feinden versteckt hält. Unterschlupf gewährt ihm Chuji, der Besitzer des Clubs, der seiner kriminellen Karriere als Klein-Drogendealer entkommen will. Wenn sich die beiden Männern, die auf ihre Art gleichsam Aussenseiter sind, im Folgenden näher kommen, ahnt man, dass diese Freundschaft fatal enden wird. "Blues Harp" gehört bei über 60 Filmen, die Takashi Miike gemacht hat, zu den besseren und zeichnet sich durch seine Sensibilität gegenüber den Charakteren und einer bildstarken Kamera des Kameramanns von Hana-Bi - Feuerblume, Hideo Yamamoto aus.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb