Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

BRD 1975

DVD 106min

Standort

WestEnd Regisseure A-Z

Sprachen
Deutsch   
Kommentar schreiben
Regie
Volker Schlöndorff
Drehbuch
Margarethe von Trotta, Volker Schlöndorff
Kamera
Jost Vacano
Musik
Hans Werner Henze
Produzent
Eberhard Junkersdorf, Willi Benninger
Literaturvorlage
Heinrich Böll
Schauspiel
Mario Adorf, Jürgen Prochnow, Angela Winkler, Heinz Bennent, Hannelore Hoger, Dieter Laser, Rolf Becker, Herbert Fux, Regine Lutz, Werner Eichhorn, Harald Kuhlmann, Angelika Hillebrecht
Empfohlen von
skies&clouds, Mitarbeiter
Genre
Drama
Stichworte
Gesellschaft, Literaturverfilmung, Terror
Inhalt
Eine Hausgehilfin wird durch die kurze Bekanntschaft mit einem angeblichen Terroristen zum Opfer von Polizei und Presse. Eine harte Anklage gegen Machtmißbrauch und die Methoden der Presse nach einer Erzählung von Heinrich Böll.

Kommentare

5 Punkte von Thomas:
Ähnlichkeiten mit der Bild-Zeitung sind im Film weder vorsetzich, noch zufällig - sie sind unvermeidbar. Ein Geniestreich ohne Gleichen! Der Oliver Stone des deutschen Kinos beweist in dem Streifen seine Spitzfindigkeit in Bezug auf die unausgesprochene Wahrheit - die Macht des Staates gegen die Ohnmacht des Bürgers. Die Vorlage von Heinrich Böll wird von Schlöndorfs Alegorie um Längen übertroffen. Ein grandioser Mario Adorf und eine wundervoll leidende Angela Winkler, wirken in einer nahezu perkekt inszenierten Antigone Verfilmung der Morderne und prangern das soziale Gefüge einer Nation an. Das Leben von Katharina, aus Liebe zur Geheimhaltung gedrängt, wird innerhalb von fünf Tagen, bis auf die Grundmauern zerstört und verästelt sich in die Machenschaften des Staates und der Presse, als sich Deutschland im Herbst befand. Es beleuchtet die Ursache, wie es kommen konnte, das sich aus einer jungen Demokratie der Nachkriegszeit ein Polizeistaat entwickeln konnte. Nichts war so gewesen! Alles war genau so! Prädikat: äußerst wertvoll

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb