Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Eine Sommernachts-Sexkomödie
A Midsummer Night's Sex Comedy

 1982

DVD 84min

Standort

WestEnd Regisseure A-Z

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Griechisch   
Regie
Woody Allen
Drehbuch
Woody Allen
Schauspiel
Woody Allen, Mia Farrow, Mary Steenburgen, Julie Hagerty, Tony Roberts, Jose Ferrer
Stichworte
Shakespeare
Inhalt
Drei Paare verbringen ein Wochenende auf dem Lande und verlieben sich kreuz und quer. Schön fotografiert, unterhaltsam - ein absoluter "Hochgenuß" allerdings nur für ausgesprochene Woody Allen-Fans.

Kommentare

3 Punkte von martha:
Woody Allens Version des bekannten Shakespeare-Stoffes ist eine amüsante Ode an den Partnertausch: Der etwas verschrobene Erfinder Andrew (Woody Allen) und seine Frau Adrian (Mary Steenburgen) laden übers Wochenende zwei befreundete Paare in ihr Häuschen auf dem Lande ein. Dort verfallen sie allesamt dem süßen Nichtstun und frönen den leiblichen Freuden des Lebens. "Nur für ausgesprochene Allen-Fans" ?? Ich weiß ja nicht, denn ich mag Woody Allen sehr, aber das ist wahrlich nicht sein bester!!

5 Punkte von Liv:
Welch Dramen ranken sich um die Sommernacht... Und Woody, mein lieber Woody - Du lieferst Deine eigene willkürliche Interpretation des Stoffes. Dazu nutzt Du scheinbar natürliche Deine Lieblingsthemen von Beziehungproblemen, romantischer Sehnsucht nach emotionaler Erfüllung, lustvoller Begierde und sexueller Frustration. Deine Dialoge stecken voller Weisheit, ja, Woody, Du hast in wesentlichen Teilen verstanden, worum es sich auf diesen Planeten dreht, von der Liebessehnsucht, zum Aufmerksamkeitswahn und vom ´Kairos´, dem Streben nach dem höchsten Moment. Gratulation Woody, dieser Film ist nicht nur gnadenlos unterhaltsam und kurzweilig sondern darüber hinaus nachhaltig lehrreich. Danke Woody, und bis zum nächsten Mal...

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb