Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Agata und der Sturm
Agata e la tempesta

Italien, Grossbritannien, Schweiz 2004

DVD 125min

Standort

WestEnd Liebesfilm- Europa/Welt

Sprachen
Deutsch, Italienisch   
Untertitel
Deutsch, Italienisch   
Regie
Silvio Soldini
Drehbuch
Francesco Piccolo, Doriana Leondeff, Silvio Soldini
Kamera
Arnaldo Catinari
Musik
Giovanni Venosta
Produzent
Roberto Cicutto, Tiziana Soudani
Schauspiel
Claudio Santamaria, Giuseppe Battiston, Silvana Bosi, Remo Remotti, Licia Maglietta, Marina Massironi, Emilio Solfrizzi
Genre
Komödie
Stichworte
Romantische Komödie

Kommentare

3 Punkte von Lars Tuncay:
Italienischer Schicksalsreigen mit phantastischem Einschlag um die Beziehungsprobleme einer 40jährige Buchhändlerin, ihres Bruders, der eigentlich gar nicht ihr Bruder ist und seines Bruders, einem 35jährigen Schürzenjäger. Nett, gut gespielt, aber irgendwie belanglos.

5 Punkte von bee-ju:
Ähnlich wie bei "Brot und Tulpen" geht es dem Regisseur Silvio Soldini um das zutiefst menschliche Leben. Für den Italiener heißt das: für alle Bizarrerien und Verrücktheiten, die das Leben ach so lebenswert machen. Irgendwie hat er einfach ein Händchen dafür, das Komische und das Normale mit seiner Kamera einzufangen und vor seiner Kamera skurrile und schöne Gestalten zu platzieren. In diesem Fall ist das wieder die wunderschön weibliche Doriana Leondeff. Sie spielt eine sinnliche lesefreudige Buchhändlerin namens Agata, die sich plötzlich verliebt...und diese Liebe ist wie ein elektrischer Blitzschlag. Er trifft sie nicht nur, sondern verändert sie, ja lädt sie derart mit Energie auf, dass sie alle Menschen und elektronischen Geräte um sich rum in ganz schöne Verwirrungen bringt...

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb