Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Per Anhalter durch die Galaxis (2005)
The Hitchhiker's Guide to the Galaxy

USA, Grossbritannien 2005

DVD 105min

Standort

WestEnd Science Fiction

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch, Türkisch   
Kommentar schreiben
Regie
Garth Jennings
Drehbuch
Karey Kirkpatrick, Douglas Adams
Kamera
Igor Jadue-Lillo
Musik
Joby Talbot
Produzent
Douglas Adams, Jay Roach, Gary Barber
Literaturvorlage
Douglas Adams
Stimme
Alan Rickman, Helen Mirren, Ian McNeice, Bill Bailey, Reece Shearsmith
Schauspiel
Bill Nighy, John Malkovich, Martin Freeman, Warwick Davis, Jason Schwartzman, Mark Gatiss, Richard Griffiths, Sam Rockwell, Stephen Fry, Kelly Macdonald, Zooey Deschanel, Steve Pemberton, Anna Chancellor, Mos Def, Simon Jones, Mark Stevenson
Empfohlen von
Mitarbeiter
Genre
Abenteuerfilm, Komödie, Science-Fiction
Stichworte
Weltraum
Inhalt
Die Erde soll gesprengt werden um einer Schnellstraße Platz zu machen. Da gibt's nur eins: Handtuch nicht vergessen und vor allem: Keine Panik! Tricktechnisch aufwendige und trotzdem charmante Umsetzung des Kultbuches von Douglas Adams.

Kommentare

5 Punkte von Lars Tuncay:
Silly! Wirklich herrlich albern und extrem britisch ist die gelungene Adaption der Kultromane gelungen. Seit Jahren in Entwicklung, konnte Douglas Adams die Fertigstellung leider nicht mehr selbst miterleben. Aber er währe mehr als zufrieden gewesen, mit dem, was schließlich aus seinen Ideen und dem von ihm mitgeschriebenen Drehbuch geworden ist. Besonders die Henson-Puppen sorgen, neben den beachtlichen Special-Effects und der Hollywood-fernen britischen Produktion für extrem unterhaltsame Kinominuten und ein sehnsuchtsvolles Warten auf die definitiv kommenden Fortsetzungen. Monty Python in Space!

5 Punkte von caro:
Man kann es nicht glauben, es ist tatsächlich eine durchweg gelungene Verfilmung dieses Meisterbuches geworden!!! Es ist bunt, es ist trashig, die Darsteller, obwohl nicht ähnlich denen, die ich beim Lesen im Kopf hatte, fallen durch die genial-lächerlichen Kapitel des Films, der - als einziges Manko - viel zu schnell zu Ende ist, also wirklich!

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb