Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Jarhead

USA 2005

DVD 123min

Standort

WestEnd DVD-Katalog/ Action

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Regie
Sam Mendes
Drehbuch
William Broyles Jr.
Kamera
Roger Deakins
Musik
Thomas Newman, Jim Morrison, Kurt Cobain
Produzent
Douglas Wick, Sam Mercer, Lucy Fisher
Schauspiel
Sam Rockwell, Chris Cooper, Jake Gyllenhaal, Jamie Foxx, Peter Sarsgaard, Dennis Haysbert, James Morrison, Jacob Vargas, Lucas Black, Evan Jones, Dendrie Taylor
Empfohlen von
Mitarbeiter
Genre
Drama, Action
Stichworte
Irakkrieg, Kriegs-/Antikriegsfilm
Inhalt
Nach seiner militärischen Grundausbildung wird Sergeant Swoff (Jake Gyllenhaal) mit seiner Einheit als Scharfschütze in den Irak geschickt. Keiner glaubt mehr als zwei Wochen im Einsatz zu bleiben. Doch die Wochen vergehen. Bei Drill, brütender Hitze und Warten versucht man die Nerven zu behalten und irgendwie durch eine Sache, die keiner wirklich versteht, durchzukommen.

Kommentare

5 Punkte von Alex:
Golfkrieg 1991, die Infanterie brennt auf ihren ersten Kampfeinsatz, das Platoon in diesem Film wird mit derlei Dingen nicht „belohnt“. Stattdessen nur Warterei, Masturbieren, Drill, Combat-Übungen, Waffen reinigen und nochmals Masturbation. Sam Mendes legt mit seinem dritten Film, nach "American Beauty" und "Road to Perdition", sein drittes Meisterwerk vor. Die beiden großen Vorbilder sind „Full Metall Jacket“ und „Apocalypse Now“, wobei es hier ein Misch-Masch aus Satire und Huldigung ist. Ein tolles Schauspielerensemble angeführt von Jake Gyllenhaal, der hier eine wahre Meisterleistung abliefert. In weiteren Rollen Jamie Foxx, Peter Sarsgaard und Chris Cooper. Für die tollen Bilder sind der Stammkameramann der Coen-Brüder, Roger Deakins, und Editor Walter Murch verantwortlich; die zum Ende wahrhaft apokalyptische Bilder herzaubern. Da der Film eine Adaption des Buches von Anthony Swofford (die Hauptfigur) ist, der seine Erinnerungen an diese Zeit niedergeschrieben hat, fühlt sich alles ziemlich realistisch an. Ein nachdenklicher, harter und amüsanter Film! Ein Kriegsfilm in dem nicht gekämpft wird – das gab´s auch noch nich!

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb