Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Shortbus

USA 2006

DVD 101min

Standort

WestEnd Komödie - Hollywood

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Regie
John Cameron Mitchell
Drehbuch
John Cameron Mitchell
Kamera
Frank G. DeMarco
Musik
 Yo La Tengo
Produzent
John Cameron Mitchell
Schauspiel
Mary Beth Peil, Jonathan Caouette, Lindsay Beamish, Peter Stickles, Raphael Barker, Paul Dawson, Adam Hardman, Sook-Yin Lee
Empfohlen von
Inga, Mitarbeiter
Genre
Queer Cinema, Komödie
Stichworte
Erotik
Inhalt
Eine Handvoll Mittdreißiger lebt und liebt in New York und trifft sich abends im Shortbus, einem Untergrund-Club, in dem geredet, gesungen und gevögelt wird. Ehrliches und explizites Porträt einer Generation.

Kommentare

3 Punkte von no nörgel:
Ein Film über die schönste Nebensache der Welt, Sex in allen Formen und Farben. Ein homosexuelles Paar bei dem die Luft raus ist, eine Sexualtherapeutin die noch nie einen Orgasmuß hatte und eine verkorkste Domina begegnen sich im Shortbus. Sie begegnen schrägen Vögeln reden und praktizieren Lust und Liebe ohne Tabus und entdecken dabei ihre Ängste und Sehnsüchte. Es sind schöne,anregende Bilder und der Film versucht auch in die Tiefe zu gehen..aber er ist weder witzig noch berührt er und deshalb bleibt nichts zurück. Trotzdem erstaunlich, das so ein Film aus Amerika kommt.

5 Punkte von Lars Tuncay:
Da muss ich klar widersprechen: Shortbus bewegt sehr wohl und ist an einigen Stellen auch wirklich witzig. Sicher dreht sich alles um Sex und zwischenmenchliche Beziehungen und mehr Alltag und Charkterzeichnung wäre vielleicht wünschenswert gewesen. Aber am Ende ist es die tief sitzende Menschlichkeit, die Shortbus, wie auch den ebenfalls höchst empfehlenswerten [[Hedwig and the Angry Inch]] ausmacht. Und für einen angeregten Abend zu zweit ist Shortbus allemal eine Empfehlung wert.

5 Punkte von Butthead:
Wie fühlt es sich an im New York der Nach-911-Zeit? Wie erkläre ich meinem Partner, dass es aus ist? Und wie, dass ich noch nie einen Orgasmus hatte? Gibt es richtigen und falschen Sex? Szenen aus einem Swingerklub mit interessanten Einblicken, auch in die Psychen der Menschen. Und Anregungen, Onanie interessanter zu gestalten. Nichts muss und alles kann, ... wenn's (wie hier) gut gemacht ist.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb