Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Bloody Sunday
Blutsonntag

Grossbritannien, Irland 2002

DVD 107min

Standort

WestEnd Drama - Europa & Welt

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Paul Greengrass
Drehbuch
Paul Greengrass
Kamera
Ivan Strasburg
Musik
Dominic Muldowney
Produzent
Paul Trijbits, Jim Sheridan, Pippa Cross, Arthur Lappin
Schauspiel
James Nesbitt, Tim Pigott-Smith, Gerard McSorley, Nicholas Farrell, Eva Birthistle, Christopher Villiers, Allan Gildea, David Clayton Rogers, Gerard Crossan, Mary Moulds
Awards
Berlinale: Goldener Bär
Empfohlen von
Mitarbeiter
Genre
Drama, Thriller
Stichworte
IRA, Politthriller
Inhalt
Nachgestellte Dokumentation der Ereignisse vom 30. Januar 1972, als irische Bürgerrechtler bei einem Protestmarsch auf britische Truppen trafen, was mit einem Blutbad endete. Die rohe Inszenierung mit Handkameras verleiht dem Film hohe Authentizität und eine schmerzhafte Unmittelbarkeit. Dafür erhielt er auf der Berlinale 2002 den Goldenen Bären.

Kommentare

5 Punkte von plug:
Der film gondelte mit nur einer mickrigen Kopie durch Bundesdeutschland, deswegen hier für alle, die ihn an einem Sonntag in der Schaubühne nicht sehen konnten, der Tipp ihn endlich zu sehen! Aus Sicht eines Pfarrers und Kandidaten für die Wahl wird pseudokumentarisch aus speziellen persönlichen Blickwinkel der Protagonisten, auf die Ereignisse, die zum bloody Sunday in Nordirland führten, hingearbeitet. Durch den Dokustil schafft es der Film eine beklemmende Athmosphäre zu schaffen, obwohl er beherzt oft nicht in die emotionale Mottenkiste greift, sondern eine differenzierte, wohlrecherchierte sicht darstellt. Was fürs Herz, für verstand und Spannend noch dazu.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb