Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Number 23
The Number 23

USA 2007

DVD 98min

Standort

WestEnd Thriller

Sprachen
Deutsch, Englisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch   
Regie
Joel Schumacher
Drehbuch
Fernley Phillips
Kamera
Matthew Libatique
Musik
Harry Gregson-Williams
Produzent
Beau Flynn, Tripp Vinson
Schauspiel
Danny Huston, Jim Carrey, Rhona Mitra, Patricia Belcher, Logan Lerman, Virginia Madsen, Lynn Collins, Ed Lauter, John Fink
Genre
Thriller
Stichworte
Amnesie, Selbstmord, Psychothriller
Inhalt
Der städtische Hundefänger Walter Sparrow (Jim Carrey) bekommt einen seltsamen Roman geschenkt. Dort geht es um eine Frau, die von der Zahl 23 besessen ist und Selbstmord begeht. Doch der schockierende Mordfall des Buches scheint immer mehr mit Walters Leben zu tun zu haben. Walter wird langsam paranoid und glaubt an Verschwörung.

Kommentare

2 Punkte von Lars Tuncay:
Wer gibt jemandem, wie Joel Schumacher eigentlich immer wieder Geld, damit er unsere Intelligenz immer wieder aufs neue von der Leinwand herab beleidigen kann? Sein verquastes Paranoia-Psychospiel um einen Fanilienvater, der sich in einem Buch über einen Psychopathen, der der Zahl 23 verfällt, mehr als nur wiederfindet, will intelligent und überraschend sein, ist aber lediglich hirnlos und effektheischerisch. 2 Punkte für Carrey, der seine Sache gut macht, und die Optik des fantastischen Matthew Libatique, der lieber wieder Filme für Darren Aronofsky drehen sollte. Der weiß wenigstens, was er tut.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb