Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Leben und sterben in L.A.
To Live and Die in L.A.

USA 1985

DVD 116min

Standort

WestEnd Regisseure A-Z

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Spanisch, Italienisch   
Untertitel
Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Finnisch, Griechisch, Norwegisch, Schwedisch, Slowenisch, Kroatisch   
Kommentar schreiben
Regie
William Friedkin
Drehbuch
Gerald Petievich, William Friedkin
Kamera
Robby Müller
Musik
Ross Cullum
Literaturvorlage
Gerald Petievich
Schauspiel
Willem Dafoe, John Turturro, Dean Stockwell, Gary Cole, Jane Leeves, Michael Greene, Gerald Petievich, John Pankow, William Petersen, Debra Feuer, Steve James
Empfohlen von
Martin, Mitarbeiter
Genre
Action
Stichworte
Rache, Verbrechen, Polizeifilm
Inhalt
Agent Jim Hart wird kurz vor seiner Pensionierung von seinem langjährigen Kollegen und Freund Richard Chance tot aufgefunden. Jim Hart war Geldfälschern auf der Spur. Richard Chance schwört Rache und nimmt die Spur auf. William Friedkins thematische Anknüpfung an "French connection - Brennpunkt Brooklyn", 1971: Die Verbrecherjagd wird für einen Polizisten zur persönlichen Obsession. Am Ende unterscheiden sich zwar die Ziele von Gangstern und Polizei, jedoch nicht die Mittel, um diese zu erreichen.

Kommentare

4 Punkte von Björn Siebert:
Die Typo erscheint, dann erklingt Musik. Und wir wissen, wir sind in den 80ern. Dabei haben wir noch gar nicht die Frisuren und Kleidungsstücke der Darsteller gesehen. Auch William Friedkin musste durch die Hölle der 80er, mit diesem Film hat er immerhin nicht alzuviel Schaden angerichtet. Ein guter Unterhaltugnsfilm, oft hart, zynisch, toll fotografiert und mit dem Versuch Friedkins wieder an seine Großtat "The French Connection" anzuknüpfen. Es gibt eine beachtliche Verfolgungssequenz und L.A. wurde wohl nie mehr so sehr von seiner Peripherie ausgehend ins Bild gesetzt wie in diesem Cop-Streifen. Gute Gründe also sich mal wieder einen 80er Jahre Film anzuschauen.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb