Blättern  

Suche

Suche
WestEnd Logo

Vollidiot

BRD 2007

DVD 102min

Standort

WestEnd DVD-Katalog/ Komödie

Sprachen
Deutsch   
Untertitel
Deutsch   
Regie
Tobi Baumann
Drehbuch
Christian Zübert
Kamera
Jo Heim
Musik
Cecil Remmler, Stephan Remmler
Produzent
Christoph Müller (I)
Literaturvorlage
Tommy Jaud
Schauspiel
Jana Pallaske, Anke Engelke, Hilmi Sözer, Wolfgang Völz, Herbert Feuerstein, Heinrich Schafmeister, Oliver Pocher, Matthias Matschke, Tanja Wenzel, Michael Lott, Holger Speckhahn, Oliver Fleischer
Genre
Komödie
Inhalt
Simon Peters, Oliver Pocher in seiner ersten Filmrolle, wird bald 30 und ist auf der Suche nach "der richtigen Frau". Allerdings hat er wohl kein richtiges Talent. Selbstzweifel nagen an ihm. Sein Verhalten wird mit der Zeit schon fast panisch und führt zu symbolträchtigen und eindrucksvollen Aktionen wie einer "IKEA-Single-Sessel“-Verbrennung.

Kommentare

4 Punkte von Stefan:
Macht was ihr wollte, ich hab gelacht! Pocher macht das, was er am Besten kann - Humor am Rande dessen, was gerade noch witzig ist (na ja, für einige sicher nichtmal mehr das). Es geht um einen erfolglosen und leicht gestörten, arroganten und egozentrischen Handyverticker…einen Vollidiot eben. Dieser lebt sein Leben, verliebt sich und ab dann passt einfach nichts mehr. Das ist eigentlich die ganze Geschichte. Mehr ist da nicht zu sagen. Ein Gag folgt dem anderen und gut findet man das Ganze nur, wenn man Pocher gut findet. Tut man das nicht, lässt man den Film lieber stehen. Ich mochte den Film sehr und habe herzlich gelacht. FAZIT: Der Herr Pocher ist definitiv kein Vollidiot hat aber zugegeben einen recht ungewöhnlichen Humor – für Pocherfans eine gute Wahl. Alle Anderen – Vorsicht.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb