Suche

Suche
WestEnd Logo

Nikolaj Lie Kaas

* 22.05.1973

Info

Nikolaj Lie Kaas wurde schon früh durch den gemeinsamen Suizid der Eltern traumatisiert. In der Schauspielerei fand er Zuflucht. Seit seinem Leinwanddebüt in Søren Kragh-Jacobsens "Die Jungen von St. Petri" hat sich der wandlungsfähige Däne zu einem der gefragtesten Schauspieler Europas gemausert. Er stand unter anderem für Lars von Trier ("Idioten") vor der Kamera und spielte in zahlreichen Komödienhits, die sowohl mit ihrem schwarzen Humor, als auch an den Kinokassen den skandinavischen Film bereicherten. Leitfigur ist dabei die Person [[Anders Thomas Jenssen]] geworden, in dessen Arbeiten Nikolaj Lie Kaas immer wieder auftaucht. 2003 war Kaas Teil der Berlinale Shooting Stars. 2009 übernahm er die Rolle des Bösewichts in "Illuminati", seiner ersten großen Hollywoodproduktione.

Schauspiel

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb