Suche

Suche
WestEnd Logo

Luc Besson

* 18.03.1959

Info

Luc Besson reiste früh mit seinen Eltern, die als Tauchlehrer arbeiteten, um die Welt. Dabei entwickelte er eine Leidenschaft fürs Tauchen. Diese lebte er in mit 16 Jahren seinem ersten Drehbuch zu "[[Im Rausch der Tiefe]]" aus, daser später erfolgreich verfilmte. Auch das Buch zu "Das fünfte Element" entstand in dieser Zeit. Ein Tauchunfall mit 17 zerstörte Bessons Traum Meeresbiologe zu werden. Er zog nach Paris und faszinierte sich für das Medium Film. Nach einem Aufenthalt in den Staaten kehrte er nach Frankreich zurück und gründete die Produktionsfirma "Les Films de Loups", die er später in "Les Films de Dauphins" umbenannte. 1981 drehte er seinen ersten Kurzfilm, "L'Avant dernier", bevor er mit dem Kriegsdrama "Der letzte Kampf" sein Langfilmdebüt gab. Bessons große Zeit als Regisseur waren die Achtziger. Sein Endzeitdrama "Subway" wurde ein Riesenerfolg und ermöglichte ihm die Verwirklichung seines langgehegten Traums, "[[Im Rausch der Tiefe]]" zu verfilmen. Es folgten weitere Hits wie "Nikita" und "Leon - Der Profi". Danach zog er sich zunehmend vom Regiefach zurück und fungierte nur noch als Produzent. Der Erfolg gibt ihm Recht: auch wenn die filmische Qualität seiner Produktionen - vornehmlich Actionfilme - zweifelhaft ist, feiert er regelmäßig Erfolge - auch an den amerikanischen Kinokassen. Seit 2004 ist er mit Virginie Silla verheiratet und hat mir ihr drei Kinder, sowie eines aus einer früheren Ehe.

Awards

Produzent

Drehbuch

Regie

Schauspiel

Kamera

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb