Suche

Suche
WestEnd Logo

Michael Caine

* 17.03.1933

Info

Der große Gentleman des britischen Films hat längst auch Hollywood erobert. Er kam als Maurice Joseph Micklewhite zur Welt und wuchs unter einfachen Verhältnissen in London auf. In jungen Jahren war er von dem Traum getrieben, reich und berühmt zu werden. Nach dem Militärdienst spielte er sich unter dem Künstlernamen Michael Caine jahrelang mit kleinen Theater und Filmrollen nach oben. Mitte der Sechziger schaffte er schließlich den Durchbruch mit einer Reihe von Filmen. Vor allem "Alfie" ebnete ihm den Weg nach Hollywood. Zunächst stand er aber für zahlreiche große britische Produktionen vor der Kamera und wechselte erst in den Siebzigern in die Traumfabrik. Dort brachte er es zu zwei Oscars und wurde insgesamt sechs Mal nominiert. 1987 erhielt er die begehrte Trophäe für "Hannah und ihre Schwestern" und 2000 für "Gottes Werk und Teufels Beitrag". Bis heute ist er ein vielbeschäftigter Mann und hat es in seiner 40jährigen Karriere auf mehr als 140 Filmrollen gebracht. Im November 2000 schlug ihn die Queen zum Ritter.

Awards

Schauspiel

Stimme

Auftritt

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb