Suche

Suche
WestEnd Logo

Katrin Sass (Katrin Saß)

* 23.10.1956

Info

Geboren 1956 in Schwerin, gehörte sie zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der DDR und wirkte in insgesamt zwölf Defa-Produktionen mit. Ihr erster Leinwandauftritt. "[[Bis dass der Tod euch scheidet]]" von 1979, machte sie schlagartig berühmt. Nach der Wende 1989 spielte sie in der TV Serie "Polizeiruf 110", sowie in Frank Beyers "Sie und er" (1991) und Dominik Grafs "Sperling und der brennende Arm" (1997). Für "[[Heidi M]]" (2001), erhielt sie den Bundesfilmpreis und feierte mit "[[Good Bye, Lenin!]]" einen triumphalen Erfolg. 2010 wird sie mit dem Paula-Preis prämiert.

Schauspiel

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb